Tornerhüsli

Im Tornerhüsli wurden ursprünglich die Turngeräte gelagert. Damals war die Wiese neben der heutigen Bio-Badi noch der Turnplatz. Über die Jahre wurde das Tornerhüsli mehr und mehr zum Materiallager. Erst seit dem Jahre 2009 kann das Tornerhüsli auch wieder für gesellige Anlässe benutzt werden, sei es nach dem Bachbordmähen auf einen Schluck oder nach der Papiersammlung zum gemütlichen Grillieren. Es befinden sich auch diverse alte Vereinsbilder und andere Erinnerungsstücke darin. Das Tornerhüsli ist also auch zum Vereinsmuseum geworden.